„Die Seele wird vom Pflastertreten krumm.
Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden und
tauscht bei Ihnen die Seele um.
Die Wälder schweigen.
Doch sie sind nicht stumm.
Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.“
aus Erich Kästner „Die Wälder schweigen“

Garten der 6 Sinne für unsere Gäste

Ich möchte Sie ganz herzlich zu einer kleinen Reise durch die Natur einladen. Unsere Reise beginnen wir mit einer Wanderung durch Wald und Wiesen zum Garten der Sinne. Hier möchte ich Sie dann gerne durch die Welt der Sinne begleiten.

Schöpfen Sie Kraft aus der Quelle der Natur und nehmen Sie diese Kraft in Ihren Alltag mit.

TERMINE

Weg der Sinne
22.07.2017, 14:00 Uhr
11.08.2017, 09:30 Uhr
25.08.2017, 09:30 Uhr
01.09.2017, 09:30 Uhr
15.09.2017, 09:30 Uhr
06.10.2017, 09:30 Uhr

Treffpunkt:
Guggerhaus
Bachstr. 16
Bad Wörishofen

Für Gruppen ab 5 Personen
nach Terminabsprache

Sehen:

Betrachten Sie die Vielfalt der Farben und nehmen Sie bewusst die Schönheit der Natur wahr.

Fühlen

Zitat Pfarrer Kneipp: „Der Anfang der Abhärtung bleibt immer das Barfußgehen. Es gewöhnt unsere Natur am meisten an die Erde. Dabei wird das Blut nach unten geleitet, der Blutumlauf geregelt und die Füße gekräftigt.“

Hören

Legen Sie sich auf unsere Sonnenbank, schließen die Augen und nehmen Sie das Rauschen der Bäume oder das Plätschern des Wassers auf. Lassen Sie sich ganz auf die Geräusche der Natur ein.

Schmecken

Naschen Sie die Früchte die der Garten bietet.

Riechen

In unserer Duftecke verströmen nicht nur Lavendel und Melisse ihren Duft.

Balancieren

Wer mit sich selbst im Reinen ist, das „innere“ Gleichgewicht hat, der wird auch für die Intuition, Phantasie und Vorahnung empfänglicher sein.